Willkommen bei der Equilas AG

Der Regulierungsdruck in der Schweiz hat in den letzten Jahren stark zugenommen und flacht aufgrund der beabsichtigten nationalen und internationalen Vorhaben in den verschiedensten Bereichen (z.B. Finanzmarktgesetzgebung, Basel III, Rechnungslegungsvorschriften, Arbeitsgesetz, Steuerrecht, Automatischer Informationsaustausch etc.) auch in Zukunft nicht ab.

Sehen Sie sich mit hohen Anforderungen an Ihre Organisation in den Bereichen Risk-Management, Legal & Compliance, Rechnungswesen sowie HR Management konfrontiert? Nimmt der Druck auf Ihre Mitarbeitenden dadurch stetig zu?

Wir unterstützen seit mehreren Jahren erfolgreich kleine und mittelgrosse Banken, Vermögensverwalter, Effektenhändler und finanznahe Unternehmen in den Bereichen Legal & Compliance, Risikomanagement, Rechnungswesen, HR Management, Marketing und Ausbildung.

Als unabhängiges Unternehmen können wir flexibel auf Kundenwünsche eingehen und Sie Dank des modular aufgebauten Dienstleistungsangebots optimal unterstützen.


Unsere Dienstleistungen bieten Ihnen folgende Vorteile:

  • Auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.
  • Unterstützung vor Ort oder zentral bei uns im Rahmen eines Outsourcing-Verhältnisses.
  • Sicherstellung des Einhaltens der regulatorischen Rahmenbedingungen im Tagesgeschäft.
  • Regulatorische Anforderungen werden entsprechend Ihren Bedürfnissen umgesetzt.
  • Sie haben einen persönlichen Betreuer, der jederzeit für Sie zur Verfügung steht.
  • Komplexe Anforderungen werden Ihnen von kompetenten Fachkräften verständlich erklärt.
  • Ihre Mitarbeitenden haben einen Sparringpartner, damit diese von Fachkräften eine Zweitmeinung sowie Unterstützung in ihren täglichen Aufgaben erhalten.
  • Abdecken von Ressourcen- oder Ferienengpässen.
  • Schulung Ihrer Mitarbeitenden vor Ort oder an einem zentralen Ort mit anderen Teilnehmern.

Möchten Sie sich wieder vermehrt auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren und suchen einen zuverlässigen Partner, der Sie kompetent berät und Ihnen verständliche Lösungen bietet?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Geschäftsleitung der Equilas AG
Christoph Würgler & Markus Künzli

Equilas

unabhängigagileinzigartig

Erfahren Sie mehr über unsere Dienstleistungen

  • Legal & Compliance

    Benötigen Sie Unterstützung bei der Umsetzung und Ausgestaltung der regulatorischen Entwicklungen sowie bei der Gestaltung der nötigen vertraglichen und organisatorischen Instrumente?
  • Rechnungswesen

    Können wir Sie bei der Erstellung von monatlichen und/oder jährlichen Abschlüssen sowie diversen (Finanz-)Reportings unterstützen?
  • HR Management

    Nehmen Ihnen die komplexen und zeitintensiven HR-Routineaufgaben auch zu viele Ressourcen im Arbeitsalltag? Interessieren Sie massgeschneiderte Leistungen zur gezielten Optimierung von HRM-Abläufen?
  • (NEU)

    Risikokontrolle & IKS

    Wie ist Ihr internes Kontrollsystem aufgebaut? Brauchen Sie Unterstützung in der Risikokontrolle oder haben Ihre Reglemente Anpassungsbedarf?
  • Marketing & Events

    Haben Sie Ihr Erscheinungsbild gegen Aussen schon einmal selber begutachtet? Wie sehen Ihre Kunden Sie?
  • (UPDATE)

    Ausbildung

    Wie stellen Sie die Weiterentwicklung Ihrer Mitarbeitenden sicher?
test

News

  • FINMA setzt Leitplanken zur Corporate Governance bei Banken

    Im FINMA-Rundschreiben 2017/1 «Corporate Governance – Banken» wird die aktuelle Kontrolllandschaft der Finanzinstitute einem neuerlichen Update unterzogen und die Prinzipien für die Corporate Governance, das interne Kontrollsystem (IKS) und das institutweite Risikomanagement neu definiert und festgelegt. Alle diesbezüglich überarbeiteten Rundschreiben treten per 1. Juli 2017 mit einer 1-jährigen Übergangsfrist in Kraft.

    Vom 1. März bis zum 13. April 2016 führte die FINMA eine Anhörung zu den Entwürfen des neuen FINMA-RS 2017/1 «Corporate Governance – Banken» sowie der teilrevidierten FINMA-RS 2008/21 «Operationelle Risiken – Banken» und 2010/1 «Vergütungssysteme» durch. Mit der Revision wurden die Vorgaben zur Implementierung einer soliden Corporate Governance und eines effektiven Risikomanagements bei Banken und Effektenhändlern an Richtlinien von internationalen Standardsetter angepasst und an einer zentralen Stelle im Regulativ gebündelt. So wurden mit der Aufhebung der Randziffern 123-127 im Rundschreiben 2008/21 «Operationelle Risiken – Banken» qualitative Anforderungen an das Risikomanagement ins neue Rundschreiben 2017/1 «Corporate Governance – Banken» übertragen. Die Ergebnisse aus dieser Anhörung wurden weitgehend übernommen, so finden sich im definitiven Rundschreiben 2017/1 «Corporate Governance – Banken» einige Anpassungen gegenüber dem Entwurf.

    2016-12-16 09:51:53

    Weiterlesen

  • Anforderungen an ein wirkungsvolles Internes Kontrollsystem (IKS) – der digitale Weg

    Im FINMA-Rundschreiben 2017/1 «Corporate Governance – Banken» wird die aktuelle Kontrolllandschaft der Finanzinstitute einem neuerlichen Update unterzogen und die Prinzipien für die Corporate Governance, das interne Kontrollsystem (IKS) und das institutweite Risikomanagement neu definiert und festgelegt.

    Insbesondere dem Zusammenspiel zwischen dem institutweiten Risikomanagement, der Risikokontrolle als unabhängige Kontrollinstanz und dem internen Kontrollsystem wird grosse Bedeutung zugemessen. Das interne Kontrollsystem (IKS) umfasst die von der Bank definierten Vorgänge, Methoden und Massnahmen, welche für eine angemessene Sicherheit in Bezug auf die Wirksamkeit von operativen Geschäftsprozessen, die Zuverlässigkeit der finanziellen Berichterstattung, die Minderung von Risiken und die Befolgung von Gesetzen und Vorschriften gewährleisten.

    Grundlegend neu sind die Anforderungen eines IKS nicht. Wird doch ein wirksames und angemessenes IKS für Finanzinstitute bereits seit längerer Zeit gefordert. Jedoch stellt sich in der Praxis oft heraus, dass das IKS einmal aufgebaut wurde, aber die regulatorischen Veränderungen und die entsprechenden Weisungen nicht fortlaufend integriert wurden. Um die Wirksamkeit und die Angemessenheit zu gewährleisten ist es notwendig, dass Neuerungen in ein bestehendes IKS integriert werden, damit die Ziele des IKS erreicht werden können. Darauf zielt auch das neue FINMA-Rundschreiben ab: auf einen ganzheitlichen Ansatz im Thema IKS.

    2016-12-16 09:41:53

    Weiterlesen

  • FIDLEG Update

    Der Ständerat hat sich am 14. Dezember 2016 mit dem Finanzdienstleistungsgesetz (FIDLEG) sowie dem Finanzinstitutsgesetz (FINIG) auseinandergesetzt.

    Der Bundesrat sah ursprünglich eine stärkere Regulierung vor, doch stiess diese in der Branche auf heftigen Widerstand. Der Bundesrat wie auch anschliessend die Wirtschaftskommission des Ständerates haben daraufhin Korrekturen vorgenommen.

    Der Ständerat folgte nun am 14. Dezember 2016 mehrheitlich seiner Kommission und entschied im Sinne der Branchenorganisationen, welche die Vorlagen nach den Korrekturen durch den Bundesrat und der Wirtschaftskommission gutgeheissen hatten.

    2016-12-16 09:28:44

    Weiterlesen

  • Impressionen Fachtag Compliance vom 22. November 2016

    Einige Impressionen vom Fachtag Compliance vom 22. November 2016.

    2016-11-24 08:58:58

    Weiterlesen

  • Impressionen Fachtag Rechnungswesen vom 16. November 2016

    Einige Impressionen vom Fachtag Rechnungswesen vom 16. November 2016. flkjglkj fgf
    2016-11-18 08:19:48

    Weiterlesen

Abonnieren Sie den Newsletter

GL

Kontakt

Login

Um Dateien herunterzuladen müssen Sie sich einloggen: Login

Haben Sie noch keinen Account? Dann kontaktieren Sie und bitte: Kontakt